„Goethe, Gold und Gaumenfreuden“

Vor diesem Hintergrund laden wir Sie dazu ein, auf den Spuren des berühmten
»Dichterfürsten« das (nicht nur) barocke Saarbrücken mit allen Sinnen zu erleben:
überraschende Aus- und Einblicke sowie glanzvolle Höhepunkte inklusive!
Anschließend können Sie sich im Stiefel Bräu,
dem Stammhaus der 1702 gegründeten Traditionsbrauerei Bruch
mit einem Essen nach regionalem Originalrezept des 18. Jahrhunderts
auch kulinarisch der Goethezeit nähern.

Samstag, 18. März 2017         14.30 Uhr
Treffpunkt: Fröschengasse; am Stiefelbräu

Begrenzte Teilnehmerzahl – Voranmeldung bei der Stiefel Gastronomie,
Tel. 06 81 / 936 450 oder per email: derstiefel@t-online.de erbeten